Inhalt

Programme der Projektförderung

Förderzeitraum 01.06.2023 – 31.12.2026

wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass das Programm Praxispartnerschaften im Rahmen der Sonderinitiative des BMZ „Ausbildung und Beschäftigung“ seit dem 01. Dezember zum fünften Mal ausgeschrieben wird (Förderzeitraum 01.06.2023 – 31.12.2026).

Neu ist in dieser Ausschreibung, dass Projekte besonders förderungswürdig sind, die eine konsequente Orientierung der Inhalte und Formate ihrer Curricula/Lehrmodule am Konzept der „Green Economy“ in den Blick nehmen oder zur Förderung der Gleichberechtigung der Geschlechter an der Partnerhochschule sowie der Stärkung der Frauen in Unternehmen beitragen.

Im Rahmen der Sonderinitiative sowie der G20 „Compact with Africa-Initiative“ werden relevante Entwicklungsländer unter Berücksichtigung länderspezifischer Cluster bevorzugt berücksichtigt.

Dies sind folgende:

  • Ägypten: Industrie 4.0, Agrobusiness, Erneuerbare Energien, Logistik, Maschinenbau, Nachhaltige Stadtentwicklung, Wasserwirtschaft
  • Äthiopien: Agrobusiness, Erneuerbare Energien, Lebensmittelverarbeitende Industrie, Logistik, Maschinenbau, Textilwirtschaft, Wasserwirtschaft
  • Côte d’Ivoire: Biotechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologie/Technologie (inkl. Erneuerbare Energien u. Energieeffizienz), Logistik, Maschinenbau, Wasserwirtschaft, Agrarwissenschaften
  • Ghana: Agrobusiness/lebensmittelverarbeitende Industrie, Abfallsektor, Automobilindustrie, Erneuerbare Energien, Logistik, Maschinenbau, Wasserwirtschaft, Governance/Recht
  • Marokko: Automobilindustrie, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft, Erneuerbare Energien, Logistik, Maschinenbau, Wasserwirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Ruanda: Economics, Erneuerbare Energien, Logistik, Maschinenbau, Wasserwirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologie, Kreativwirtschaft/Film, Nachhaltige Stadtentwicklung, Mobilitätskonzepte (inkl. Elektromobilität), Ökonomie/ Statistik, Tourismus
  • Senegal: Agrobusiness/lebensmittelverarbeitende Industrie, Informations- und Kommunikationstechnologie/Digitalwirtschaft, Erneuerbare Energien, Logistik, Maschinenbau, Wasserwirtschaft
  • Tunesien: Automobilindustrie, Digitalwirtschaft, Erneuerbare Energien, Logistik, Luftfahrtwirtschaft, Maschinenbau, Wasserwirtschaft, Textil, Tourismus

Darüber hinaus kommen jedoch auch weitere Fachbereiche in Betracht. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung:

Förderprogramme finden – DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst

Bewerbungsschluss ist der 10. Februar 2023.

Anzeigen deutscher Hochschulen

Global Food, Nutrition and Health (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr
1/2

Kontakt

Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts